Neue Teilnehmerworkshops in Braunschweig und München

27.11.2012

Die Teilnahme am 31. Bundeswettbewerb Informatik lohnt sich noch mehr:  In Braunschweig und München werden nach Abschluss der ersten Runde spannende Informatik-Workshops veranstaltet, und das exklusiv für Teilnehmer am 31. BwInf! 

In Braunschweig wird das Department Informatik der Technischen Universität, die 2011 noch die Endrunde des 29. BwInf ausgerichtet hatte, Gastgeber sein und den Workshop mit Unterstützung der Volkswagen Financial Services AG realisieren.  In München haben sich das Institut für Informatik der Ludwig-Maximilians-Universität und das Software-Haus QAware GmbH zusammengetan und werden ebenfalls einen Teilnehmerworkshop organisieren.  Beide Veranstaltungen sollen insbesondere für Teilnehmer aus den jeweiligen Bundesländern bzw. Regionen angeboten werden.  Die Einladungen werden mit den Ergebnissen der ersten Runde verschickt. 

Weitere Teilnehmerworkshops werden nach der ersten Runde in Baden-Württemberg ("Jugendforum Informatik"), vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut, der RWTH Aachen, der TU Dortmund und Google sowie nach der zweiten Runde vom Max-Planck-Institut für Informatik angeboten.


 

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten 


Euer Forum zum Wettbewerb:

Euer Forum zum Wettbewerb.

Der BwInf-Ehemaligenverein:
BWINF Alumni und Freunde e. V.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Mitglied der