(Freie) Compiler, Interpreter und Ides

Wer Informatiksysteme (also Kombinationen aus informationsverarbeitender Hardware und passender Software) entwickeln will - und das ist ja die Hauptaufgabe der Informatik - muss programmieren können. Programmierung ist also elementar wichtig und spielt deshalb nicht zuletzt auch beim Bundeswettbewerb Informatik eine wesentliche Rolle.

 

Es gibt sehr viele Programmiersprachen mit den dazugehörigen Compilern und/oder Interpretern und Entwicklungsumgebungen. Wir wollen hier auf einige verweisen, insbesondere auf freie Implementationen und auf Sprachen oder Werkzeuge, die vielleicht nicht jeder kennt.

 


 

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten 


Euer Forum zum Wettbewerb:

Euer Forum zum Wettbewerb.

Der BwInf-Ehemaligenverein:
BWINF Alumni und Freunde e. V.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Mitglied der